Der Panda-Popstar aus dem 3-D-Drucker

14.08.2014 | STUTTGARTER-NACHRICHTEN.DE

Stuttgart – Neues aus der Kategorie. Dinge für Menschen, die schon alles haben. Stuttgarts erfolgreichster Popstar-Panda gibt es jetzt auch als lebensechte Spielfigur.

Das Label Chimperator ist eine Partnerschaft mit dem 3-D-Technologieunternehmen Doob Group AG eingegangen. Im Rahmen einer 3D-Live-Scanning Session in Düsseldorf posierte Cro für verschiedene Posen, die später in den 3D-Printingstätten hergestellt werden. Chimperator verspricht: „Was Ihr kriegt sind also echte Posen vom echten Cro. Alles echt, keine Gimmicks!“
Zu Taschengeldpreisen sind die ersten, streng limitierten Cro-Figuren aber nicht zu haben: der 3-D-Cro, der von 21. August an im Chimperator-Shop (www.chimperator-shop.de) erhältlich ist, kostet zwischen 79 Euro (10 Zentimeter) und 119 Euro (15 Zentimeter). Es soll bald weitere Editionen mit unterschiedlichen Motiven und zusätzlichen Figurengrößen (bis hin zur Lebensgröße) folgen.

Chimperator und die Doob Group planen zudem künftig bei Konzerten mobile Scanning-Boxen einzusetzen, damit sich Fans vor den Shows selbst einspannen lassen und als 3-D-Skulptur verewigen können.